Bénodet-Sainte Marine

Überqueren Sie den Odet an Bord der Fähre P’tit Bac. Lassen Sie sich vom rechten (Sainte-Marine) zum linken Ufer (Bénodet) in nur wenigen Minuten übersetzen. Dieses neue, 2016 von der Fährgesellschaft Vedettes de l’Odet gebaute Boot, bringt Sie mit Fahrrädern und vielleicht auch Kinderwagen sicher ans andere Ufer.

Bénodet

Setzen Sie ab dem alten Hafen von Bénodet nach Sainte-Marine über und genießen Sie dort den Charme des kleinen Fischerhafens. Im Abri du Marin, der Seemannsunterkunft, findet man eine Ausstellung zu den Fähren, die im Laufe der vergangenen Jahrhunderte die Überfahrten zwischen den beiden Odet-Ufern sicherstellten. Profitieren Sie bei Ihrem Halt auch von dem Küstenwanderweg GR34, der Sie zum Leuchtturm von Sainte-Marine an der Pointe de Combrit und dem langen Kermor-Strand führt. Auf der anderen Seite des Hafens lädt der Wald von Roscouré zu einem schattigen Spaziergang ein. Wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, stehen Ihnen im Bigoudenland zahlreiche Radfahrwege zur Verfügung.

Sainte-Marine

Sie sind in Sainte-Marine? Entdecken Sie Bénodet. Im alten Hafen angekommen, stehen Sie auch schon vor der Kirche Saint-Thomas. Die Agentur Vedettes de l’Odet befindet sich der Anlegestelle gegenüber. Sie bietet Kreuzfahrten auf dem Odet sowie zu den Glénan-Inseln an. Der Uferstraße folgend, erreicht man die Strandpromenade oder den Jachthafen. Verlassen Sie Bénodet nicht, ohne das köstliche handwerklich hergestellte Eis im Escale Sucrée Salée im Hafen probiert zu haben. Abfahrt von 3 April bis Mitte September 2018 alle 30 Minuten, von 9.30 bis 19.00 Uhr von beiden Ufern.

Im April, Mai und Juni, samstags und sonntags keine Überfahrt.

Bénodet-Sainte Marine
Donnez votre avis :
Seit 1962
Sichere Zahlung
Infos und Reservierungen
+33 2 98 57 00 58