Concarneau, die blaue Stadt

Als dritte Stadt des Finistère ist Concarneau heute einer der bedeutendsten Badeorte der Region. Vor allem bekannt aufgrund seiner historischen Baudenkmäler wie die befestigte Stadt, wurde er jedoch lange Zeit als die Stadt der Fischer angesehen. Tatsächlich geht der Sardinenfang in der Region auf das 17. Jh. zurück. Man wird Ihnen sicherlich von den ehemaligen Sardinenpress- oder Konservenfabriken erzählen.

Zu Ehren dieser intensiv ausgeübten Aktivität organisiert die Stadt regelmäßig eine Wohltätigkeitsveranstaltung. Man nennt sie „Das Fest der blauen Fischernetze“. Weit mehr als ein einfaches Fest im August, leben mit dieser Institution immer wieder regionale Bräuche, Tänze und Musik auf. Ein unvergleichliches Schauspiel Mitte August, das man auf keinen Fall versäumen sollte.

Im Jachthafen gegenüber der Hafenbehörde bietet Ihnen die von April bis September geöffnete Agentur Vedettes de l’Odet „Croisières des Glénan“ Kreuzfahrten zu den Glénan-Inseln sowie Fährverbindungen zwischen Beg-Meil und Fouesnant.

Fahrkartenverkauf und Pier

Adresse
21 avenue du Docteur Nicolas, 29900 Concarneau (Jachthafen)

Kostenloser Parkplatz Bahnhof. (20 Minuten zu Fuss einplanen)
Parkplatz am Hafen. (10 Minuten zu Fuss einplanen)

Kostenloser Parkplatz für Wohnmobile
Am Bahnhof

Route
lien Googlemap

Öffnungszeiten (Abfahrt im Jachthafen gegenüber der Hafenbehörde)
Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Ab Concarneau

Glénan-Inseln
Mehr dazu
Bucht von Concarneau
Mehr dazu

Donnez votre avis :
Seit 1962
Sichere Zahlung
Infos und Reservierungen
+33 2 98 57 00 58